Die Wissenschaftlerin Agnes muss auf eine fremde Wohnung aufpassen. Ohne dass ihre Familie davon weiß, besucht sie diese Wohnung regelmäßig und beginnt ein paralleles Leben. Eines Tages schläft sie dort ein. Als sie aufwacht, liegt ein fremder Mann neben ihr im Bett.

Weltpremiere Berlinale 2008/Perspektive Deutsches Kino
Weltvertrieb Media Luna
Verleih Filmlichter

2008 | Kino-Spielfilm | 104 Min. | 35 mm

Cast

Sylvana Krappatsch
Samuel Finzi
André Jung
Jule Böwe
Isabell Metz

TEAM

Drehbuch/Regie Lola Randl
Kamera Philipp Pfeiffer
Schnitt Natali Barrey
Szenenbild Thorsten Sabel
Kostümbild Ulrike Scharfschwerdt
Ton Michael Felber
Musik Maciej Sledziecki
Redaktion Andrea Hanke/WDR
Produzent Herbert Schwering



zurück zur Übersicht