In einem Café in London treffen sich häufig irakische Migranten, bis ihr friedliches Zusammenleben wegen eines radikalisierten Jugendlichen bedroht wird. „Baghdad in my Shadow“ ist ein Ensemblefilm zwischen der arabischen und westlichen Welt und erzählt von Atheismus, Gleichberechtigung und Homosexualität, die drei wichtigen Tabu-Themen des Islam.

Spielfilm | CH/D/UK | 104 Min. | DCP
Koproduktion Dschoint Ventschr, COIN FILM, Ipso Facto Productions
Weltpremiere Locarno IFF 2019
Weltvertrieb Global Screen
Verleih NFP marketing & distribution
Kinostart April 2020

CAST

Haytham Abdulrazaq
Zahraa Ghandour
Waseem Abbas
Shervin Alenabi
Awatif Salman
Kae Bahar
Ali Daeem
Farid Elouardi
Andrew Buchan
Maxim Mehmet
Meriem Abbas
Kerry Fox
Hazel O’Connor

TEAM

Buch & Regie Samir
Co-Autorin Furat al Jamil
Produzent Joel Jent
Koproduzenten Herbert Schwering, Christine Kiauk, Christine Alderson
Kamera Ngo The Chau
Schnitt Jann Anderegg
Ton Patrick Storck
Musik Walter Mair
Beleuchter Raphael Toel
Kostüme Ulrike Scharfschwerdt
Maske Madleina von Reding
Ausstattung Fabian Lüscher
Line Producer Peter Kreutz



zurück zur Übersicht