Die sechszehnjährige Nena (Abbey Hoes) muss sich mit dem Selbstmordversuch ihres schwerkranken Vaters (Uwe Ochsenknecht) auseinandersetzen. Sie ist von seinem Wunsch, sein Leben beenden zu wollen, zutiefst verletzt. In dieser Zeit verliebt sie sich zum ersten Mal und zwar in Carlo (Gijs Blom) , den Pitcher des Baseball Teams. Während sie ihren eigenen Lebenshunger entdeckt, begreift sie, dass das Leben ihres Vaters Martin immer aussichtsloser wird.

Weltpremiere Berlinale 2015
Koproduktion KeyFilm/NL

2015 | Kino-Spielfilm | 94 Min. | DCP

Cast

Abbey Hoes
Uwe Ochsenknecht
Monic Hendrickx
Gijs Blom
Fabian Jansen
André Jung
u.a.

TEAM

Regie Saskia Diesing
Drehbuch Saskia Diesing, Esther Gerritsen
Kamera Aage Hollander
Szenenbild Jorien Sont
Kostümbild
Manon Blom
Schnitt
Barbara Toennieshen
Ton Andreas Hildebrandt
Musik Paul Eisenach
Mischung Torben Seemann
Produzenten Hanneke Niens / Hans de Wolf (KeyFilm)
Koproduzenten Christine Kiauk / Herbert Schwering (COIN FILM)
Redaktion
Joost de Wolf (VPRO)

PREISE

2015 IFF Minneapolis St. Paul | Emerging Filmmaker Award
2015 Berlinale | Special Mention
2014 Nederlands FF | Beste Regie und Darstellerin



zurück zur Übersicht