News

Es freut uns sehr, dass unsere aktuelle Dokumentarfilmproduktion ES HÄTTE SCHLIMMER KOMMEN KÖNNEN – MARIO ADORF von Dominik Wessely seine Uraufführung im diesjährigen Berlinale Special 2019 feiern wird.

Screenings
12.02. / 15.30 h / Premiere / Haus der Berliner Festspiele
13.02. / 18.00 h / Wiederholung / Cubix 8
17.02. / 18.00 h / Wiederholung / Cubix 8

>>> zum Berlinale-Programm

 

 

 

Am 26. September haben die Dreharbeiten des deutsch-belgischen Kinofilms VATERSLANDbegonnen. Unter der Regie von Petra Seeger(AUF DER SUCHE NACH DEM GEDÄCHTNIS) spielen in den Hauptrollen Margarita Broich und Bernhard Schütz. Die Dreharbeiten finden noch bis Mitte November in Köln und Umland (Wermelskirchen, Ahrweiler) sowie in der Region Eupen, Belgien statt. VATERSLAND ist eine deutsch-belgische Koproduktion von COIN FILM, FilmForm und Velvet Films, in Zusammenarbeit mit WDR/ARTE und gefördert von Film- und Medienstiftung NRW sowie DFFF, den Kino-Verleih übernimmt W-Film.


Bildnachweis: COIN FILM / Heike Fischer Fotografie

 

Am 13.September startet COBAIN von der niederländischen Filmemacherin Nanouk Leopold bundesweit in den Kinos.

»In stiller Radikalität erzählt Nanouk Leopold auf ergreifende Weise von einem modernen Helden, der früh erwachsen werden muss.« Berlinale

»Newcomer Bas Keizer ist in der Titelrolle als Cobain ein Fund und beweist faszinierende Präsenz.« The Hollywood Reporter

»Die schönsten Coming-Of-Age-Filme sind die, die noch nicht alles über ihre Protagonisten wissen.« Spiegel Online

»Direkt, rau, hart und rührend.« Trouw (NL)

>>>>> aktuelle Spieltermine: Kinoliste

 

Unser aktueller Dokumentarfilm MR GAY SYRIA von Ayse Toprak startet am 6. September bundesweit in den Kinos.

Alle Termine zu Previews, Premiere und Startkinos sind ab sofort zu finden unter:
>>>>> www.mrgaysyria-film.de
>>>>> facebook

Wir freuen uns sehr, dass unsere aktuelle Koproduktion COBAIN von der niederländischen Filmemacherin Nanouk Leopold in die Spielfilm-Vorauswahl des European Film Award 2018 gewählt wurde.

>>>>> mehr Infos: EFA 2018

COBAIN startet am 13.09.2018 bundesweit in den Kinos.

Heute, zum Weltfrauentag 08. März 2018, startet unsere aktuelle Komödie FÜHLEN SIE SICH MANCHMAL AUSGEBRANNT UND LEER? von Lola Randl mitLina Beckmann, Charly Hübner und Benno Fürmann bundesweit in den Kinos und ist für den Deutschen Filmpreis 2018 vorausgewählt!!!

VIEL SPASS IM KINO!

„Intelligent, witzig und völlig surreal“
Szene Hamburg
„…als hätten Jacques Tati und Pedro Almodóvar nach einer durchzechten Nacht das Kommando übernommen.“ Abendzeitung München

>>>>>> aktuelle Kinos hier: Kinoliste
>>>>>> zur Film-website: www.ausgebranntundleer-film.de
>>>>>> auf Facebook: www.facebook.com/AusgebranntUndLeer/

Großartig, dass unser Dokumentarfilm MR GAY SYRIA von Ayse Toprak zu zwei renommierten Festivals in den USA eingeladen ist:

BERLIN & BEYOND 22nd Edition, San Francisco | 10.02.2018
>>>> zum Festival BERLIN & BEYOND

MoMA’s DOC FORTNIGHT
im Museum of Modern Art in New York | 16.02.2018
>>>> zum Festival MoMA’s Doc Fortnight

VIEL SPASS !!! 😉

MR GAY SYRIA (Regie: Ayse Toprak) wurde bei mehreren Festivals im Oktober und November mit weiteren Preisen ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr!!

Silver Hugo beim Chicago IFF
Ocana Award to Freedom beim Sevilla FF
– Best European Documentary
beim Tirana IFF
Grand Prix beim LGBT-Festival Chéries Chéris in Paris
– Special Mention for Human Rights Film
im Impact Competition beim Verzio IHRDFF

Der Film wurde außerdem ausgezeichnet mit:
Human Rights Award beim Sarajevo IFF
Special Mention der Jury beim LGBTQI-Festival REAL LOVERS FF in Turin

Pressestimmen zum Silver Hugo / Chicago
“ I don’t know who ultimately won Mr. Gay World, but for anyone watching this documentary, Husein is the spiritual winner and an excellent central “character” for this subject.“ Ferdy on films